Archiv des Monats Juni 2010


The Hold Steady

Hold SteadyThe Hold Steady sind so eine Band die sich erst live so richtig erschließt. Gestern spielten sie im 59:1 in München, und bis jetzt hatte die Band Europa live sträflich vernachlässigt. Zudem ist ihre aktuelle Platte bei mir weniger denn je auf Resonanz gestoßen, so dass ich erstmal gar nicht wusste ob ich sie mir live anschauen sollte. Zum Glück hab ich mich dafür entschieden, denn was die Band auf Platte schon besonders macht ist auch live so: Sänger und Teilzeit-Gitarren-Festhalter Craig Finn ist einfach ein wahnsinniger Unterhalter, so dass es mir schwer fiel überhaupt die Fotoauswahl auf ein erträgliches Maß zu reduzieren. Was ich damit genau meine lässt sich entweder live oder in Ausschnitten in meinen Fotos nachvollziehen. Danke an Rote-Raupe und 59:1 fürs Ermöglichen!

Fotos vom Temporary Red Can Recordstore

FarbenladenDer Temporary Red Can Recordstore hat seit letztem Donnerstag geöffnet. Ein paar Eindrücke gibt es hier – und bis Ende Juli natürlich live vor Ort – es lohnt sich!

Temporary Red Can Recordstore

Nach den Highlights der letzten Wochen beginnt allmählich schon die eher maue Sommerzeit was Konzerte betrifft. Dagegen setzt Senor Burns den Temporary Red Can Recordstore im Farbenladen. Vom 10.6. bis 25.7. gibt es “gegenwärtige Siebdruck Kunst und dazugehörige Künstler in einem überwiegend musikalischen Kontext. Limitierte Konzertplakate und besondere Verpackungen für Tonträger treffen auf akustische Konzerte und DJ-Sets.” Mehr auf den oben verlinkten Seiten.

Die Highlights dazu findet Ihr unter Dates, darüber hinaus hat der Farbenladen natürlich öfter geöffnet. Ich kann dankenswerterweise auch einen kleinen Beitrag dazu leisten, ab 18.7. gibt es von Eartrumpet zusammen mit Seen And Not Seen eine kleine Fotoausstellung.