Statues + Dirty Tactics

Für’s erste mal die letzten neuen Bilder für eine Weile – ich verabschiede mich erstmal für 4 Wochen in den Urlaub und verpasse so leider die ein oder andere Konzertperle, aber da muss ich wohl Opfer bringen ;-).

Dafür war das letzte Konzert ein sehr schönes, auch wenn bei Statues zuerst einmal der Sänger erkältungsbedingt schlecht bei Stimme war und dann auch noch nach der Hälfte die defekte Bassbox für ein unfreiwillig zweigeteiltes Set sorgte bis Kulthippie Herbert der Held des Abends mit Bereitstellung einer Ersatzbox wurde. Trotz all dem konnten die Statues die hohen Erwartungen erfüllen, definitiv eine der besten Pop-Punk Bands der letzten Jahre, und auch noch grundsympathisch. Leider haben das nicht allzu viele Leute mitgekriegt, weshalb das mal wieder ein mager besuchtes Konzert in der Kult war. Dazu gab’s noch die Dirty Tactics, die live mir auch besser als die Webschnippsel gefielen und noch mit ein schönes Violent Femmes Cover zugaben. Tobi

2 Comments

  • 1
    mathias
    25.04.08 - 07:53 | Permalink

    ohne herberts heldentum schmälern zu wollen… aber die kritisierte bassbox hat bis zu diesem konzert ganz hervorragend funktioniert. jetzt ist sie kaputt und wenn wir mal die kafe kult typische geschwindigkeit zu grunde legen, wird es gefühlte drei bis fünf jahre dauern, bis sie wieder funktioniert.
    egal… platte geschenkt bekommen und denen kann man eh nicht böse sein.
    :)

  • 2
    tobi
    25.04.08 - 09:32 | Permalink

    Natürlich meinte ich ja dass die Bassbox im Set kaputt ging und nicht vorher schon so war, im Gegenteil zur Stimme. Deshalb mal generell einen Heldenorden an alle die ihren Kram schon vor Konzerten Bands, die ihre Backline nur noch bruchstückhaft auf Tour dabei haben, zur Verfügung stellen.

  • Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    Captcha: * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.