Stagnation’s End

Das vorletzte Wochenende harrte noch der Auswertung, bevor ich mich ans letzte wagen kann. Und ersteres hatte es auch in sich, unter anderem schon wieder eine schwerwiegende Entscheidung gegen das Konzert in der Glocke und für Oises Geburtstagsfeier mit Stagnation’s End. Diese spielten laut Peter Musik die er gar nicht mehr hört mit einer Band die es seit 8 Jahren nicht mehr gibt. Dafür machte es uns Nostalgikern natürlich schon noch Spaß. Aber ist natürlich auch OK wenn es jetzt mal wirklich das letzte mal war. Danach gab es bis spät in die Nacht die besten gute Laune Hits der Herren Kling und Fellner. Mehr Details will ich hier auch nicht mehr ausbreiten, Fotos gibt’s aber schon. Tobi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Captcha: * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.