Chokebore + Kitty Empire

Ich gehöre zu denjenigen die kaum einer Reunion was abgewinnen können. Gut, bei Chokebore war es nur ein “indefinite hiatus”, aber erstmal bin ich da immmer skeptisch. Aber da Chokebore eigentlich schon immer depressive Alt-Männer-Musik gemacht haben und z.B. keinen vor jugendlichen Enthusiamus spritzenden Hardcore waren die Vorzeichen gut, und beim Konzert mit den wie üblich souveränen Kitty Empire im Kafe Kult passte alles zusammen. Wenn so ein Ende eines Hiatus zeigt dass es mir inzwischen zu wenig Bands gibt die so etwas wie Chokebore machen, reicht mir das als Grund. Tobi

One comment

  • 1
    22.02.10 - 09:08 | Permalink

    Thanks for these beautiful pictures!

  • Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    Captcha: * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.