Menomena + Beisspony

MenomenaAbwechslung gab es genug am Montag mit Menomena und Beißpony im Feierwerk. Letztere begannen zeitig, und sind hier ja schon öfters vorgekommen. Dieses mal mit gefilmter Projektion und ein paar musikalischen Experimenten. Menomena hatte Live-Unterstützung von Joe Haege von 31Knots mitgebracht, wodurch es erst so richtig möglich wurde ihre kleinteilig multiinstrumentalen Stücke überzeugend rüber zu bringen. Besonders dem Schlagzeuger zuzusehen und -hören war lohnenswert, und insgesamt war es auch trotz der vielen Details schön rund.. Mehr Fotos hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Captcha: * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.