Radioactivity + Suspicious Beasts

RadioactivityJetzt muss ich aufpassen mit den Superlativen.

Viel Musik von Radioactivity hatten wir beim Booking von ihnen nicht gehört. Und andere leider auch nicht.  Deswegen haben viele die wohl beste Pop Punk Band momentan im Kafe Kult verpasst.

Die Erwartungen waren bei mir durchwachsen, ich bin bei so Bands die eigentlich noch nichts draußen haben und touren immer skeptisch, insbesondere wenn der Bezug zur Vergangenheit eigener anderer Bands so nahe liegt. Und so nahe an Marked Men werden wir hier wohl nicht mehr kommen, nicht nur dank des Zugabenblocks (u.a. Ditch!). Radioactivity führen das Erbe von Marked Men im vielschichtigen, melancholischen Poppunk, der erst nach mehreren Hördurchläufen so richtig aufgeht, fort, und waren auch live ein absolutes Highlight für mich dieses Jahr. Als Support spielten sie als Backing Band von Yusuke Okadas Suspicious Beasts. Fotos von all dem hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Captcha: * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.